Warum Brownbag-Meetings?

Wir möchten die Vernetzung zwischen den meistens an kollaborativen Prozessen beteiligten Forschungs- und Transferaktiven an unserer Hochschule fördern und sind überzeugt, dass ein regelmäßiger und kollegialer Austausch zu Forschungs- und Transferthemen die Weiterentwicklung bestehender Projekte und die Entwicklung neuer Ideen vorantreibt.

Aus diesem Grund bieten wir für das Sommersemester eine Reihe an „Brownbag-Sitzungen“ zur Mittagszeit an. In einer wenig formalen Atmosphäre (Mittagessen kann gerne mitgenommen werden) sollen aktuelle Forschungs- und Transfervorhaben vorgestellt werden und Kolleginnen, bzw. Kollegen können dazu Feedback geben oder sich auch einfach darüber informieren, was andere Forschende gerade bearbeiten. Das Ganze kann man sich als eine Art Forschungs-Kolloquium mit Essen vorstellen.

Beim letzten Treffen am 15.05. präsentierte Herr Prof. Dr. Harry Müller, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Investitionswirtschaft die ersten Ergebnisse eines Forschungsvorhabens zum Thema "Indikatoren für Bilanzpolitik in öffentlichen Unternehmen". 

Das nächste „Brownbag-Meeting“ findet statt am 29.05.2019, zwischen 13:15 – 14:15, im Raum B01 (Campus Ernst-Boehe-Str.). Herr Philipp Tachkov wird das EFRE-geförderte Projekt Klimafreundliche Mitarbeitermobilität - Analyse und Konzeption zukünftiger Ausgestaltungsformen und seine „Entstehungsgeschichte“ präsentieren. Im Anschluss ist Raum für Diskussionen. Sie sind recht herzlich dazu eingeladen, Ihre Mittagspause in diesem informativen Setting zu verbringen.

Die letzte Veranstaltung in diesem Semster findet am 12.06.statt (selbe Zeit, selber Ort) mit einem Input von Dr. Alexander Unger zum Thema Zeitorientierungen und Burnout-Neigungen in sozialen Berufen / Pflegeberufen.

Wenn Sie im kommenden Semester gerne Ihr Forschungsvorhaben vorstellen möchten, geben Sie uns einfach Bescheid. Promovierende sind hier explizit ebenfalls eingeladen sich zu melden.

Wir würden uns über eine kurze Anmeldung freuen (an forschung@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de). Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kontakt

Prof. Dr. Marcus Sidki

Herr Prof. Dr. Marcus Sidki

Wissenschaftlicher Leiter Zentrum für Forschung & Kooperation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 E3002

   +49 (0) 621/5203-558
 +49 (0) 621/5203-442
marcus.sidki@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Herr Igor Ivanov
Forschungs- und Transferreferent

Ernst-Boehe-Str. 15
D-67059 Ludwigshafen

 E 3001 B

 +49 (0) 621/5203-413

igor.ivanov@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de

Frau Janina Kaiser
Forschungs- und Transferreferentin

Ernst-Boehe-Str. 15
D-67059 Ludwigshafen

 E 3001 B

 +49 (0) 621/5203-380

janina.kaiser@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de